Lebensgeschichten

Prozess

 

Sie erzählen mir, warum und für wen Sie Ihre Geschichten aufschreiben möchten, sie blicken zurück, ordnen ein, sortieren aus und ziehen Bilanz.

Ich höre zu und frage: Warum erzählen Sie, was Sie erzählen? Was bringt das in Ihnen zum Leben? Was wollen Sie damit zum Ausdruck bringen und warum ist Ihnen das wichtig? Welcher Puls schlägt in dieser oder jener Geschichte und wie stark ist er noch? Und so weiter...

Daran angelehnt besprechen wir, was Teil Ihrer Sammlung werden soll. 

Falls überhaupt nötig, helfe ich Ihnen nun, mit kreativen Methoden ins Schreiben zu kommen (z.B. intuitives Schreiben, Perspektivwechsel, Interview mit sich selbst etc.). Und gegebenenfalls auch dranzubleiben ;-).   So entstehen nach und nach Ihre Geschichten. Wir klären offene Fragen, ich überarbeite die Texte und mache evtl. Verbesserungsvorschläge. Nach zwei oder drei Überarbeitungsschleifen, können Sie die Endfassung so formulieren, dass Sie sich darin wiederfinden. 

 

Produkt

Abschließend erhalten Sie Ihre autobiografischen Geschichten, die Ihre unverwechselbaren und elementaren Lebenserfahrungen enthalten: All die Dramen, die Romanzen, die Höhen und Tiefen, die Achterbahnen und Einbahnstraßen, die Krisen und Glücksfälle, die Sie bewahren und evtl. weiterreichen wollen.

Das ist in erster Linie Ihr biografischer Schatz, aber vielleicht darf er auch für andere inspirierend und bereichernd sein. 

 

Die Texte erhalten Sie als Datei, aber natürlich gibt es auch die Möglichkeit, das Ganze drucken und binden zu lassen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sie visuell mit Bildern zu ergänzen und so ein Text/Bild-Dokument zu erstellen. Auch hier gibt es die Wahl zwischen einer E-Version und einer physischen.

 

 

Nutzen

  • Mit meiner Begleitung wird Ihr Schreibprozess stetig unterstützt, damit Sie nicht auf halber Strecke steckenbleiben, sondern sich sukzessive und mit Freude Ihren autobiografischen Geschichten annähern und diese formulieren können.

  • Schreiben bedeutet oft auch ein „Sich-freischreiben“ – versöhnlich, befreiend und heilsam zugleich.

  • Der Prozess macht sehr klar und bewusst, was Sie erlebt und geleistet haben, wofür Sie brennen, was sie geprägt hat, wie schnell Ihr biografischer Puls ist und welche Werte, Wünsche, Visionen und Leitgedanken Ihnen wichtig sind.

  • Mit etwas Glück entdecken Sie auf dem Weg Ihre ganz eigene Sprache, Ihre Melodie und Ihren Rhythmus.

  • Mit den autobiografischen Geschichten können Ihre wichtigsten Erlebnisse, Gedanken und Überzeugungen nun nicht mehr verpuffen oder in Vergessenheit geraten, da Sie sie nun formuliert und sichtbar gemacht haben.

  • Diese Geschichtensammlung kann nicht nur für Sie persönlich ein bedeutsames Geschenk sein, sondern auch für viele andere.

 
 

Katrin Bache

 Email: katrin@biografieraum.com

Phone: 0151-22 71 93 71

München

Je intensiver wir den biografischen Raum erkunden, desto klarer wird unser Blick für das Wesentliche.